Spenden zu Weihnachten: Robin Wood

Spenden zu Weihnachten - Robin Wood

Vor zwei Wochen habe ich die Tierschutzorganisation Animal Equality vorgestellt und euch erzählt, dass ich hauptsächlich aus Umweltschutzgründen Vegetarierin geworden bin. Deswegen darf eine Spendenmöglichkeit für das Klima und die Umwelt natürlich nicht fehlen.

Aktionsgemeinschaft Robin Wood

Robin Wood ist eine gewaltfreie Aktionsgemeinschaft für Natur und Umwelt. Ihre Ziele sind unter anderem sowohl ökologische als auch soziale Klimagerechtigkeit, eine ökologische Verkehrswende, eine ökologische, soziale und demokratische Energiewende und der Stopp des unendlichen wirtschaftlichen Wachstums.

Logo Robin Wood

Erreichen wollen die Aktivisten dies vor allem durch Demonstrationen und Proteste. Das wichtigste Attribut, das sich dabei auch immer wieder auf ihrer Internetseite findet, ist „gewaltfrei“. Für mich eine unverzichtbare Eigenschaft, wenn ich eine Organisation unterstützen möchte.

Wie kann ich helfen?

Spenden könnt ihr auch hier wieder monatlich oder einmalig einen individuellen Betrag. Die Spenden werden für die verschiedenen Aktionen genutzt, ihr könnt leider nicht definieren, ob eure Spende für einen bestimmten Zweck verwendet werden soll.

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit der Welt!

Spenden zu Weihnachten: Engelbaum

Die Spendenmöglichkeiten, die ich bisher vorgestellt habe, waren alle eher allgemein und können so auch das ganze Jahr unterstützt werden. Heute möchte ich auf eine besondere Aktion zu Weihnachten aufmerksam machen, die ich einfach sehr toll finde.

Engelbaum

Engelbaum ist ein Weihnachtsprojekt für notleidende Kinder in Deutschland. Von einem Ehepaar gegründet, hilft das Projekt heute bereits fast 3000 Kindern. Das Schöne: hier könnt ihr nicht einfach nur Geld spenden, sondern ein echtes Weihnachtsgeschenk.

Engelbaum Logo

Und so geht’s: Engelbaum stellt einen Shop zur Verfügung, in dem die Eltern der Kinder ein Geschenk aussuchen dürfen. Der Warenwert beträgt immer 30€. Wenn ihr in den Shop geht, sehr ihr den Namen des Kindes und was es sich wünscht. Die Auflistung ist außerdem so geordnet, dass das Kind, was bereits am längsten auf der Liste steht, ganz oben steht.

Durch eine Prüfung soll außerdem garantiert werden, dass wirklich nur bedürftige Familien das Angebot wahrnehmen.

Für Unternehmen gibt es darüber hinaus verschiedene Möglichkeiten, Engelbaum zu unterstützen, finanziell oder durch Werbemaßnahmen.

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit der Welt!

Spenden zu Weihnachten: Animal Equality Germany

Beitragsbild: Spenden zu Weihnachten - Animal Equality

Letzte Woche habe ich euch die Kampagne für Saubere Kleidung vorgestellt, heute soll es um Tierrechte gehen.


Die Entscheidung, mich vegetarisch zu ernähren, habe ich eigentlich vor allem aus Gründen des Klimaschutzes und der CO2-Emission durch die Fleischindustrie getroffen. Seitdem ich mich aber intensiver damit auseinandersetze, spielen ethische Aspekte, wie Tierschutz und -rechte auch eine immer größere Rolle für mich.

Animal Equality Germany

Hier bin ich auf die Tierschutzorganisation Animal Equality aufmerksam geworden. 2018 wurde sie als Top Charity ausgezeichnet und hat inzwischen Büros in acht Ländern, auf vier Kontinenten. Diese arbeiten zusammen mit Unternehmen, mit der Politik und der Gesellschaft.

Logo von Animal Equality

Das Ziel:

Tierleid verhindern.
Dies geschieht vor allem durch die Aufdeckung grausamer Praktiken in der Tierindustrie, aber auch durch Projekte und Kampagnen. Bei ihrer Arbeit baut die Organisation auf vier strategische Säulen: Recherchen, Bildungskampagnen, Unternehmenskampagnen, Tierschutzrecht.

Die Erfolge zeigen sich unter anderem darin, dass z.B. nach der Veröffentlichung von Recherchen in Mastbetrieben immer wieder Verurteilungen wegen Tierquälerei stattfinden.

Wie kann ich helfen?

Wenn ihr spenden wollt, habt ihr die Möglichkeit einer einmaligen oder einer monatlichen Spende. Bei beidem könnt ihr einen individuellen Betrag festlegen. Auf der Internetseite wird auch aufgeschlüsselt, wo die Spenden hingehen: 5% fließen in Kampagnen an Politik und Unternehmen, 19% in Straßen- und Bildungskampagnen, 30% in Veröffentlichungen und Bildungskampagnen und 46% in Online-Bildungskampagnen.

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit der Welt!

Spenden zu Weihnachten: Kampagne für Saubere Kleidung

Beitragsbild: Spenden zu Weihnachten - Kampagne für Saubere Kleidung

Zu Weihnachten mal spenden, statt sein Geld nur für Konsum ausgeben. Das ist der Gedanke hinter dieser Reihe an Beiträgen, die euch an jedem Adventssonntag erwarten.
Den Anfang macht:

Kampagne für Saubere Kleidung

Ein Thema, in dem ich noch relativ neu bin, ist die Modeindustrie. Eigentlich habe ich mir nie Gedanken darüber gemacht, woher die Klamotten, die ich regelmäßig kaufe, kommen. Dadurch, dass ich mich aber immer mehr mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandergesetzt habe, bin ich auch irgendwann auf Fair Fashion aufmerksam geworden. Und in diesem Zuge eben auch darauf, wie die ArbeiterInnen (v.a. Frauen) der Textilindustrie ausgebeutet werden.

Eine Organisation, die sich nicht nur für eine Änderung dieser Praktiken einsetzt, sondern auch für Aufklärung in der Gesellschaft ist die Kampagne für Saubere Kleidung.

Logo der Kampagne für Saubere Kleidung

Bei der Kampagne für Saubere Kleidung handelt es sich um einen Zusammenschluss von über 200 Menschen- und Frauenrechtsorganisationen, Gewerkschaften, NGOs und VerbraucherInnenverbänden. Die Kamapgne selbst ist Teil der internationalen Clean Clothes Campaign (CCC), welche in den 80ern in den Niederlanden gegründet wurde.

Die Ziele

Ihre Zielsetzung ist die Verbesserung von Arbeits- und Lebensbedingungen für die Beschäftigten der Textil-, Sport-, Schuh- und Lederindustrie weltweit. Durch verschiedene Projekte wollen sie auf die Schattenseiten der Modeindustrie aufmerksam machen und die Unternehmen dazu bringen, ihre Standards zu verbessern.
Konkret heißt das: Menschenwürdige Arbeitsbedingungen, Vereinigungsfreiheit, Recht auf kollektive Verhandlungen, Mindestalter, existenzsichernder Lohn, Sicherheit am Arbeitsplatz, Arbeitszeitregelungen usw.

Die Forderung an die Unternehmen lautet: Verpflichtung, diese Standards einzuhalten und Kontrolle durch eine unabhängige Instanz

Was kann ich tun?

Spenden unterstützen die Kampagnen, Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit, sowie Eilaktionen. Ihr könnt leider nicht für einen bestimmten Zweck spenden, meiner Meinung nach ist das bei dieser Organisation aber auch nicht nötig.

Wer nicht unbedingt spenden will, kann sich aber dennoch auf der Internetseite umschauen. Denn hier gibt es massenhaft Informationen über die Wertschöpfungskette in der Modeindustrie und einiges zu lernen.

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit der Welt!