Glühweinlikör – wärmt von innen

Glühweinlikör

Ich bin ja kein großer Likör-Fan. Aber im Winter und zu Weihnachten gibt es dann doch immer wieder Kreationen, die sich interessant anhören und von denen ich dann doch mal einen Schluck probiere.

Außerdem finde ich, dass solche selbstgemachten Liköre mit einer hübschen Verpackung ein tolles Geschenk sind.

 

Deshalb habe ich heute für euch einen Glühwein-Likör. Easy-Peasy in zehn Minuten zubereitet, schmeckt lecker und als Bonus duftet eure Küche herrlich!

Glühweinlikör

Ihr braucht:

  • 130g Puderzucker
  • Eine Vanilleschote
  • 300ml roten Traubensaft
  • 150ml Rotwein
  • 300ml Rum
  • Abgeriebene Schale von einer Orange
  • Eine Zimtstange
  • Einen Anisstern

 

Den Puderzucker sieben, mit der ausgekratzten Vanilleschote vermischen und in dem Traubensaft unter Rühren auflösen. Alles in Topf, Orangenschale und Gewürze dazu und langsam unter Rühren erhitzen. Dann den Rotwein und den Rum dazugeben, alles gut mischen und abkühlen lassen.

Wenn der Wein kalt ist, kann er in hübschen Flaschen abgefüllt und im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Glühweinlikör


Zum heutigen Adventskränzchen Baby, it’s cold outside haben auch noch andere Blogger geschrieben:

 

Running Mami BlogMelly Go LuckyFlummis DiaryAll the wonderful thingsWilder Hearts366 Geschichten

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit der Welt!

4 Kommentare zu „Glühweinlikör – wärmt von innen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.