1000 Fragen an mich selbst #36

881. Was machst du mit den Erinnerungen an deine Expartner?

Ich bin da ziemlich radikal. In der Regel behalte ich nichts.

882. Hast du schon einmal in einem Schloss geschlafen?

Nein, aber die Vorstellung finde ich ziemlich cool.

883. Wofür schämst du dich?

Mir ist schon mal was peinlich. Aber so richtig, richtig schämen … da fällt mir nichts ein.

884. Schreibst du Geburtstagskarten?

An meine Oma, wenn ich nicht persönlich da sein kann an ihrem Geburtstag. Ansonsten nicht. Leider, denn eigentlich ist das so eine schöne Geste.

885. An welches ungeschriebene Gesetzt hältst du dich konsequent?

„Versprochen ist versprochen und wird auch nicht gebrochen“? Oder so 😀

886. Wann hast du zuletzt eine Wanderung gemacht?

Erst vor ein paar Wochen. Zwar nur eine relativ kurze, aber eine Wanderung!

887. Kannst du dir für die Dinge, die dir Freude bereiten, mehr Zeit nehmen?

Sofern sie nicht mit zu viel finanzieller Belastung verbunden sind, ja.

888. Welche Klassiker hast du gelesen?

Wo soll ich da anfangen? Ich habe Germanistik studiert, das reicht als Antwort oder?

889. Welche Person aus deiner Grundschulzeit würdest du gern wiedersehen?

Es gibt da vielleicht schon eine oder zwei Personen, bei denen es mich interessieren würde, was die heute machen.

890. Malst du dir manchmal aus, wie es wäre, berühmt zu sein?

Nein. Als Kind habe ich das manchmal gemacht, aber inzwischen finde ich berühmt zu sein irgendwie gruselig.

891. Welches Museum hast du in letzter Zeit besucht?

Wenn ich mich richtig erinnere, war das letzte das Deutsche Museum in München.

892. Experimentierst du gerne beim Kochen?

Definitiv. Ich probiere gerne neue Rezepte aus und auch gerne mal ungewöhnliche Zutaten.

893. Wie wichtig sind Frauen in deinem Leben?

Genauso wichtig wie Männer? Ich mache bei den wichtigen Menschen in meinem Leben eigentlich keine Unterscheidung, was das Geschlecht angeht.

894. Machst du gern Komplimente?

Genauso wie im Komplimente empfangen bin ich auch ziemlich schlecht darin, welche zu verteilen. Tut mir echt leid.

895. Wer ist dein Vorbild?

Meine Mama.

896. Wann hast du zuletzt einen Tag am Strand verbracht?

Im Urlaub auf Hiddensee, diesen August.

897. An wem orientierst du dich?

An mir. Natürlich nehme ich Rücksicht darauf, was andere in meinem nächsten Umfeld zu meinen Entscheidungen sagen und wie sie dazu stehen. Aber letztendlich orientiere ich mich bei Entscheidungen nach meinem eigenen Gefühl.

898. In welcher Hinsicht bist du immer noch ein bisschen naiv?

In der Hinsicht, dass ich bei jedem Menschen erstmal davon ausgehe, dass er es gut mit mir meint.

899. Trägst du Schmuck, der für dich einen Erinnerungswert hat?

Aktuell nicht.

900. Wie sieht dein Auto innen aus?

So, dass es mir jedes Mal peinlich ist, wenn jemand mitfährt und ich mich erstmal für den Zustand entschuldige. Staubsaugen wäre mal eine Maßnahme …

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit der Welt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.