1000 Fragen an mich selbst #30

Getrocknete Rose
761. In welchen sozialen Netzwerken bist du aktiv?

Facebook, Instagram, Pinterest.

 

762. Was würdest du tun, wenn Geld keine Rolle spielen würde?

Ich habe das Gefühl, dass es die Frage schon einmal gab. Und ich kann darauf auch keine spezifische Antwort geben. Wahrscheinlich würde ich erstmal das machen, worauf ich Lust habe. In der Hoffnung, dabei so etwas wie eine „Berufung“ zu finden.

 

763. Was ist deiner Einschätzung nach lästig, wenn man alt ist?

Wann ist man denn alt? Ich würde mal behaupten, dass ich noch nicht alt bin und von daher kann ich die Frage auch nicht beantworten.

 

764. Wer trifft die meisten Entscheidungen in deinem Leben?

Ich.

 

765. Welches Lebensalter hättest du gern für immer?

Wenn ich mich entscheiden müsste, dann wahrscheinlich so um die dreißig. Aber eigentlich finde ich die Vorstellung gar nicht so prickelnd. Ich glaube, jedes Lebensalter hat etwas für sich.

 

766. Welche Obstsorten verwendest du am liebsten für einen Obstsalat?

Bananen müssen eigentlich immer rein. Und Beeren machen sich auch immer gut. Ansonsten bin ich da flexibel, was eben grade da ist.

 

767. Gelingt es dir gut, ein Pokerface aufzusetzen?

Überhaupt nicht. Ich bin auch eine ganz schlechte Lügnerin.

 

768. Hast du schon mal selbst ein Schmuckstück hergestellt?

Wenn die Holzperlenketten aus meiner Kindheit als Schmuckstücke zählen – dann ja.

 

769. Wie siehst du dich selbst am liebsten?

Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Frage verstehe … Ich sehe mich am liebsten, in meinen besten Momenten. Wenn ich mental mit mir im Reinen bin.

 

770. Bedeutet Fremdgehen das Ende der Beziehung?

Ganz impulsiv antworte ich auf diese Frage immer mit ja. Letztendlich kommt es aber, denke ich, doch auf den Einzelfall an und darauf, wie beide Partner mit der Situation umgehen.

 

771. Würdest du das Gesetz übertreten, um jemanden zu retten, den du liebst?

Das ist so eine abstrakte Frage … Mir fällt gerade kein konkretes Beispiel ein, wann so etwas nötig wäre. Ich weiß es nicht, auch so eine Situationsentscheidung.

 

772. Bist du jemals wegen deiner Ansichten zurückgewiesen worden?

Nein, nicht dass ich mich daran erinnern könnte.

 

773. Welches Urlaubssouvenir bereitet dir immer noch Freude?

Ich nehme selten Souvenirs aus dem Urlaub mit. Weil es meistens eh nur Nippes ist, der dann irgendwo rumsteht und verstaubt. Fotos reichen mir meistens als Erinnerung aus und die erfreuen mich auch sehr, wenn ich sie mir Jahre später wieder anschaue.

 

774. Hältst du an etwas fest, das du eigentlich schon lange hättest besser loslassen müssen?

Nein, ich glaube nicht.

 

775. Ist irgendwann einmal deine größte Befürchtung eingetreten?

Auch hier: nein. Ich befürchte zwar oft das Schlimmste, aber meistens geht es doch besser aus.

 

776. Was hat dir vor fünf Jahren den Schlaf geraubt?

Mein Liebesleben. Großes Drama, aber heute  kann ich eigentlich nur darüber schmunzeln.

 

777. Hast du manchmal das Gefühl, dass du „heute“ schon häufiger erlebt hast?

Nein, eigentlich nicht.

 

778. Wer macht einen besseren Menschen aus dir?

Mein Freund.

 

779. Was bringt dich zum Lachen?

Siehe oben. Und noch so einiges mehr, ich kann eigentlich über ziemlich viel lachen.

 

780. Was wäre auf deinem eigenen TV-Sender zu sehen?

Alle Serien, die irgendwie Binge-worthy sind.


Und hier kommt ihr zu den anderen Teilen der Reihe.

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit der Welt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.