1000 Fragen an mich selbst #28

Mit diesem Beitrag sind schon 800 Fragen geschafft. Das heißt, es sind nur noch 200 Fragen übrig.


781. Bist du ein unternehmungslustiger Typ?

Ausgeglichen, würde ich sagen. Mit den richtigen Menschen unternehme ich gerne Dinge und erlebe neue Sachen. Aber ich verbringe auch gerne ein Wochenende auf der Couch. Bei mir geht beides.

782. Kommst du immer zu früh, zu spät oder genau rechtzeitig?

Ich versuche immer genau rechtzeitig anzukommen, weil ich aber panische Angst davor habe, mich zu verspäten (weil ich es selbst ganz schrecklich und einfach unhöflich finde, wenn Leute zu spät sind), bin ich meistens am Ende viel zu früh.

783. Wie sorgst du für Struktur in deinem Kopf?

Durch aufschreiben. Indem ich alle meine Gedanken auf Papier bringe, kann ich sie besser sortieren. Mindmaps helfen da sehr gut.

784. Bist du schon einmal irgendwo gewesen, wo du nur Sand und Wasser um dich herum gesehen hast?

Ich glaube nicht.

785. Auf welchen Platz setzt du dich in der Achterbahn?

Auf gar keinen, ich bleibe direkt unten.

786. Machst du eine andere Person schnell auf ihre Fehler aufmerksam?

Das kommt auf den Fehler an, aber auch darauf, wie nahe ich der Person stehe. Bei Leuten, die ich gut kenne und wo ich weiß, wie sie reagieren werden, weise ich eher auf Fehler hin.

787. Welche Rolle hast du in deiner Freundesgruppe?

Die, die immer alles organisiert und an alle Termine erinnert.

788. Was ist das Exotischste, das du jemals gegessen hast?

Alligatorfleisch.

789. Liest du Horoskope?

Wenn mir eins in die Hände fällt, lese ich es, ja. Aber ich glaube nur daran, wenn mir das, was da steht, gerade in den Kram passt.

790. Was ist der seltsamste Ort, an dem du jemals aufgewacht bist?

Glaube nicht, dass es da einen wirklich seltsamen Ort gab …

791. Würdest du es gut finden, wenn etwas nach dir benannt würde?

Kommt drauf an, was es ist. Aber ich denke schon, dass ich mich geschmeichelt fühlen würde.

792. Was machst du, wenn du nicht schlafen kannst?

Hörbuch hören und mich auf meine Atmung konzentrieren.

793. Kannst du auch mit Leuten befreundet sein, die vollkommen anders denken als wir?

Grundsätzlich ja. Erstmal finde ich es interessant neue Sichtweisen kennenzulernen und zu entdecken. Und sich immer nur mir Leuten zu umgeben, die genauso denken wie man selbst, verzerrt auf Dauer die Wahrnehmung auf die Welt. Aber: Es gibt auch Grenzen. Ich könnte mit niemandem befreundet sein, der rassistische, gewaltverherrlichende oder menschenverachtende Ansichten vertritt.

794. Wie lange könntest du auf einer einsamen Insel überleben?

Von der Einamkeit her, wahrscheinlich relativ lange. Ich kann schon ziemlich lange ohne andere Menschen um mich herum klar kommen. Ein anderes Problem wäre wahrscheinlich die Versorgung mit Nahrung und der Bau eines Unterschlupfs. Da würde ich vermutlich ziemlich schnell an meine Grenzen stoßen und Hilfe benötigen.

795. Wie oft googelst du den (die) Namen deiner Jugendliebe(n)?

Das habe ich noch nie getan und ich wüsste auch nich, warum man das tun sollte.

796. Welches Unterrichtsfach in der Schule war für dich schrecklich?

Physik und Sport. Typisches Mädchen …

797. Welche Zutaten dürfen in deinem Lieblingskuchen nicht fehlen?

Schokolade und/oder etwas fruchtiges.

798. Was singst du unter der Dusche?

Nichts. Ich singe nicht unter der Dusche.

799. Fällt es dir leicht, einer Person zu sagen, dass du sie liebst?

Nein. Überhaupt nicht. Generell bin ich ziemlich schlecht darin, meine Zuneigung verbal auszudrücken.

800. Wie sieht deine Traumküche aus?

Definitiv groß und mit Kücheninsel in der Mitte.

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit der Welt!

4 Kommentare zu „1000 Fragen an mich selbst #28“

    1. Ich hab sie auf einigen Blogs gesehen, vor allem bei https://www.pink-e-pank.de/. Allerdings hat sie glaube ich auch irgendwann aufgehört, bzw. am Ende nicht mehr konsequent alle Fragen beantwortet. Ich fand die Idee einfach schön, gleichzeitig selbst ein bisschen mehr über mich zu lernen und den Bloglesern etwas über mich zu erzählen.
      Und wenn ich etwas angefangen habe, ziehe ich es auch bis zum Ende durch 😀

  1. Also ich muss sagen, dass vor allem Menschen die nicht so ticken wie ich, sehr spannend sind. Das kann oft gut gehen, aber auch oftmal eben nicht.

    Aber unter der Dusche sing ich auch nicht xD Da fallen die Kacheln runter.

    Xoxo Vanessa

  2. Ich versuche immer genau pünktlich zu sein und meist klappt das auch! Zu spät kommen mag ich nicht, weder bei mir noch bei anderen. Auf meinen Kuchen dürfen Früchte nicht fehlen, ich liebe Obstkuchen!

    Liebe Grüße
    Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.